Aus einem heutigen Artikel auf Spiegel-Online über Verschwörungstheorien, mit dem Titel: „Die Psychologie der Konspiration“:

Irgendwann schreibt dann jemand eine Hetzschrift oder ein Buch über die Untaten und heimlichen Pläne der Bösen. Selbst wenn das den meisten Menschen zu weit geht, werden sich viele denken: „Irgendwas wird schon dran sein, wir haben denen ja nie getraut“. So schaukeln sich Verschwörungs-Glauben, -Legenden und -Theorien gegenseitig hoch. Dumpfes Misstrauen genügt ihnen als Basis…

Dazu einige verifizierende Artikelschlagzeilen, die zusammen mit dem Artikel auf der SPON-Homepage zu finden sind:

Anti-Terror-Maßnahme: USA geben Flugpassagieren heimlich Risikonoten

Bundestag beschließt Anti-Terror-Datei

Terrorgefahr: Al- Qaida droht US-Finanzbranche mit Hacker-Angriff

Scotland Yard verdächtigt russischen Geheimdienst

Mysteriöse Erkrankung: Neuer Giftanschlag auf Kreml-Kritiker?

Advertisements